Teilnehmer über das Messetraining

  • “…ich, als Vertriebsleiter, empfehle Sie weiter, weil man durch das Messetraining mit einem geringen Zeitinvest große Erfolge erzielt. Dies sage ich, nachdem wir die Seminarinhalte auf der ELTEFA und der HMI genutzt haben.”

    Herr Cuber, Vl Deutschland, Pfisterer GmbH

Themen des Messetrainings!

Inhouse bei Ihnen vor Ort.

  • Messetraining

    Das typgerechte Messegepräch

    Messetraining: Typgerechte Messegespräch
    Kennen Sie Ausagen wie: Der Typ liegt mir nicht. Das ist nicht mein Typ. Da krieg ich kein Draht zu. Was denken Sie: Wieviel Potential verschenken Sie, weil ihnen der Gesprächspartner als Typ nicht liegt? Was würde es für Ihren Messeerfolg bedeuten, wenn Sie ein Werkzeug hätten, um mit Typen die nicht Ihr Typ sind entspannt und wirksam zu kommunizieren.

    Die Details…

  • Messetraining

    Aktiv telefonieren

    Ein großer Schlüssel zum Messeerfolg ist das Telefon. Die telefonische Akquise von kalten und lauwarmen Kontakten sowohl vor der Messe als auch nach der Messe.

    • Wie steigern Sie vor der Messe die Messetermine auf der Messe?
    • Wie erhöhen Sie den Erfolg der Messenachbereitung?

    Wann könnte ein Telefontraining für Ihre Mitarbeiter interessant sein?

    1. Ihre Mitarbeiter haben überwiegend Termine, mit bestehenden Kontakten oder warmen Interessenten, auf dem Messestand vereinbart.
    2. Sie haben den Eindruck, es hat nach der Messe zulange gedauert, bis die Leads telefonisch nachbearbeitet wurden. Angeblich waren die Interessenten nur sehr schwer zu erreichen.
  • Messetraining

    Geschäftsanbahnung auf Fachmessen

    • Wie gelingt es Ihren technischen Mitarbeitern, einfacher eine Beziehung zu unbekannten Menschen auf dem Messestand aufzubauen.
    • Wie erzielen Ihre Mitarbeiter auf der Messe konkrete Termine für das Nachmessegespräch?

    Ein Messegespräch ist anders als ein normales Vertriebsgespräch. Sie erlernen, die klare Struktur für das vertriebsorientierte Messegespräch, um Ihren Messeerfolg zu steigern.

    Die Details …

Messetraining: aktueller Report für Sie

  • Messetraining für Ihr Messeteam

  • Wenn Sie diesen Report lesen, erfahren Sie:

    • wie Sie mehr Messegespräche mit wertvollen Gesprächspartnern führen.
    • wie Sie im Gespräch mehr verbindliche Termine für nach der Messe vereinbaren.
    • wie der Lead zu einem Wertpapier werden kann, damit Sie die Ernte nach der Messe einfahren.

  •  

     

  • Warum überhaupt ein Messetraining…

  • Mein Vertriebsteam besteht aus lauter alten Hasen, warum sollte ich in ein Messetraining investieren?

    Weil sich Ihr Vertriebsteam auf einer Fachmesse nicht in seiner Komfortzone befindet. Weil auf einer Messe andere Fähigkeiten gefragt sind als im normalen Vertrieb.

  • Wir hatten erst letztes Jahr ein Messetraining

    Ja, ein erneutes Training macht Sinn. Die Universität St. Gallen fand in einer Sudie heraus, dass es 3 Kernfaktoren für den Erfolg auf einer Messe gibt. Die Ausbildung der Mitarbeiter ist einer davon. Die gelungene Interaktion mit dem Besucher ist ein weiterer Punkt. Möglicherweise macht es dann in Ihrem Fall Sinn das Thema typgerechte Messekommunikation anzugehen. Denn dies ist nur etwas für wirkliche Profis.

  • Wir haben kein Budget für ein Messetraining

    Kurioserweise haben wir festgestellt, dass ein neuer Messestand nicht in der Lage ist, wertvolle neue Kontakte zu knüpfen. Nur das ausgebildete und trainierte Messeteam besitzt diese Kompetenz. Und im Extremfall kann ein gut ausgebildetes Team, auf einer leeren Standfläche noch wertvolle Kontakte erzeugen. Sogar der auma beschreibt den Wert von gut ausgebildeten Mitarbeitern auf seiner homepage.

  • Mehr wertvolle Gespräche

    Ihre Mitarbeiter lernen eine Methode, um sehr schnell herauszufinden, ob sich ein Gespräch für die Firma lohnen könnte. Dadurch geht weniger Zeit für Gespräche mit Tütenträgern verloren  -mehr Zeit für Gespräche mit echten Interessenten.

  • Reduzierung der Kosten pro Lead.

    Ihre Mitarbeiter nutzen mehrere Instrumente, um die Gespräche mit Interessenten, in einer kürzeren Zeit erfolgreich zu führen. Dadurch sind mehr Gespräche auf dem Messestand möglich und die Kosten pro Lead sinken. Manche Aussteller reduzieren auch, Schritt für Schritt, die Anzahl der Exponate, dadurch sinken Ihre Kosten für den Messeauftritt. Zuweilen ergibt sich auch die ERkenntnis, dass weniger Mitarbeiter ausreichen, um dasselbe Resultat zu erzielen. Sie reduzieren die Personal- und Reisekosten.

  • Optimierung der Messenachbereitung.

    Bereits während dem Messegespräch, leiten die Mitarbeiter die Nachbereitung der Messekontakte ein, dadurch wird die Nachbereitung verbindlicher. Sie steigern Ihre Vertriebschancen. Durch die Erkenntnisse aus em Typensystem, reduzieren sich die Reibungsverluste zwischen Aussen- und Innendienst. Sie können in kürzerer Zeit mehr Kunden betreuen.

  • Mehr fixe Termine auf der Messe

    Ihr Messeteam trainiert, wie sie im Vorfeld der Messe, Termine mit Interessenten für die Messe vereinbart. Sie werden unabhängiger von der Lage des Standes auf der Messe. Ihr Messeerfolg ist bereits gesichert, wenn die Messe beginnt.

  • Einfacherer Umgang mit verschlossenen Besuchern

    Kennen Sie so Aussagen wie z.B. der Typ liegt mir nicht? Wie interessant wäre für Ihre technischen Mitarbeiter ein System, mit dem es einfacher gelingt, mit den Typen >zu denen man keinen Draht findet< Geschäfte zu tätigen auf der Fachmesse?

  • Mehr Verbindlichkeit im Messegespräch

    “Schicken Sie uns doch mal Unterlagen…”, das ist in unseren Augen zuwenig Verbindlichkeit im Messegespräch.

Die Dauer des Messetrainings

Um eine Verhaltensänderung beim Team zu erzielen, ist mindestens ein eintägiges Training notwendig. Ein Seminar in welchem viel aktiv trainiert wird, um neue Wege im Gehirn zu etablieren bzw. alte Wege zu verfeinern. Bei sämtlichen Trainings arbeiten wir ohne Powerpoint. Es geht nicht darum passiv zu konsumieren, sondern darum ins tun zu kommen. Transfer in den Alltag: Wir nutzen mehrere Tools, um den Transfer nachhaltig zu verstärken.

Manche buchen auch kein Training, sondern einen Impulsvortrag. Dieser soll lediglich ein oder zwei Aspekte der Geschäftsanbahnung auf Fachmessen wieder ins Bewußtsein rufen. Ein Impulsvortrag kann ein passendes Format sein, wenn die Mitarbeiter bereits sehr gut ausbildet sind. Die Aufgabe des Vortrages besteht dann darin, die Aufmerksamkeit auf das kommende Messeereignis zu fokussieren.

Durchgeführt wurde das Messetraining u.a. in folgenden Städten: Ulm ist die Stadt an der Donau mit dem wunderbaren Fischerviertel direkt in der Innenstadt. Wenn Sie Ulm besuchen, lohnt sich ein Gang durch das Fischerviertel. Es ist nicht nur die Heimat des schiefen Hauses, sondern beherbergt auch unzählige Gäschen, Kanäle und Antiquitätengeschäfte. Im Mittelalter war Ulm ein bedeutender Handelplatz entlang der Donau mit eigenem Münzrecht. Heutzutage ist Ulm eine brummende Wissenschaftsstadt, mit unzähligen Instituten und Hochschulen, rund um den Eselsberg. Ulm ist die Heimat der Messetagung Ulm, dem jährlichen Treffpunkt der Messeprofis. Als Seminarraum für ein Messetraining eignen sich sowohl die Hotels auf der Ulmer Seite, als auch diejenigen auf der Neu-Ulmer Seite. Es gibt Veranstaltungsräume unmittelbar an den großen Durchgangsstraßen. Dies erleichtert die Anreise Ihres Messeteams. Das Instrument Fachmese unterliegt einem permanenten Wandel, wie es auch Frau Prof. Dr. Zanger in Ihrem Vortrag beschreibt. Der Messestadt Stuttgart liegt im Herzen von Baden-Württemberg und wird umrahmt von zahlreichen Weinbergen. Stuttgart ist als Autostadt, Heimat von Daimler und Porsche. Die Messe liegt direkt neben dem Flughafen auf den Fildern. Für ein Messetraining gibt es Hotels direkt neben der Autobahn, so dass Ihre Mitarbeiter nicht in den Stuttgarter Kessel hineinfahren müssen. Eine sinvolle Alternative wäre die Anreise mit der Bahn, mit entsprechendem Seminarraum im Zentrum. Der Kulturstadt München ist nicht nur die Heimat von BMW der CSU und dem größten Volksfest der Welt, sondern ist mit einem herausragenden Zaubertheater in der Innenstadt gesegnet. Hamburg, die internationale Hafenstadt. Die Messestadt Köln mit dem ganz besonderen Karneval. Frankfurt mit der Messe unmittelbar in der Nähe des Zentrums. Je nachdem, wann das Messetraining in Frankfurt durchgeführt werden soll, lohnt ich die Anreise mit der Bahn.