8 Möglichkeiten zur Messung Ihres Messe-Marketing-ROI

Wenn Sie sich entscheiden, Zeit, Geld und Mühe in die Vermarktung durch Messen zu investieren, macht es nur Sinn, dass Sie wissen wollen, ob sich Ihr ganzer Aufwand für die Messe lohnt! Zwar können Sie jede Messe mit einer Liste potenzieller Leads verlassen, doch sind Kontakte nicht der einzige Maßstab für den Erfolg – Sie müssen sich die Ergebnisse und Ihre Rendite genau anschauen. Daten können Ihnen helfen, herauszufinden, was funktioniert hat, was nicht funktioniert hat und was Sie beim nächsten Mal ändern sollten. Hier sind fünf der wichtigsten Metriken zur Messung Ihres Messe-Marketing-ROI!
Gesammelte Leads

Eines der Hauptziele vieler Unternehmen, die an Messen teilnehmen, ist das Sammeln von Leads, und eine der wichtigsten Messgrößen, die Sie messen können, ist die Anzahl der gesammelten Leads, die Sie jedes Mal sammeln. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer Lead-Erfassungsapplikation während der Messe (anstatt sich darauf zu verlassen, dass die Kunden ihre eigenen Informationen aufschreiben). Auf diese Weise wissen Sie genau, wie viele Leads Sie sammeln, wie gut sie sich qualifizieren und wie Sie Ihre Follow-up-Strategie nach der Messe personalisieren können.
Getroffene Meetings

Das persönliche Gespräch mit potenziellen Kunden ist einer der Gründe, warum Messen einen beträchtlichen Mehrwert bieten. Wenn Sie messen, wie viele Meetings stattfinden, erhalten Sie empirische Daten darüber, wie Sie von den Live-Verkaufsmöglichkeiten profitiert haben. Sie können sogar in Betracht ziehen, sich die Fortschritte in der Verkaufsphase anzusehen.
Erzeugter Pipeline-Wert

Unsere Erfahrung mit Kunden aus dem Mittelstand für Unternehmen zeigt, dass eine Reihe von ihnen den ROI nicht anhand von Leads oder abgeschlossenen Verkäufen einer Messe messen, sondern den aus jeder Veranstaltung geschaffenen Pipeline-Wert. Die Generierung von Gelegenheiten und großen Gelegenheiten ist das, was sie in ihren Marketing- oder Ertragsabteilungen schätzen. Wenn die Opportunities einmal erstellt und in der Pipeline sind, ist es nur eine Frage der Zeit und der Mathematik, bis die Verkäufe am anderen Ende ausfallen.
Kosten pro Leitung

Sobald Sie wissen, wie viele Leads Sie gesammelt haben, können Sie Ihre Gesamtkosten für die Messebeteiligung durch diese Zahl dividieren, um Ihre „Kosten pro Lead“ zu berechnen. Dies ist eine der bewährtesten Methoden zur Erfassung von Show-Lead-Daten, die es gibt – sie ist zuverlässig und kann Ihnen eine ziemlich genaue Vorstellung davon geben, wie viel jeder Lead kostet.
Neue Kunden gewonnen

Während der Verkehr und die Leads großartig sind, ist das Wichtigste, was Sie von Ihrer Zeit auf einer Messe erreichen können, die Gewinnung neuer Kunden! Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, den gesamten „Lebenszyklus“ all Ihrer Messekontakte zu verfolgen. Eine einfache Messung besteht darin, die Anzahl der Personen, die sich mit Ihrer Lead-Sammel-App bei Ihnen registriert haben, mit der Anzahl der Personen zu vergleichen, die später auf Ihre Landing Page gehen, mit der Anzahl der Personen, die dann zu Kunden wurden. Wenn Sie genau bestimmen, wie viele Leads nach der Messe mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten, haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie hoch Ihr ROI ist.

Geschaffener Wert über die gesamte Lebensdauer

Unternehmen, die ihre Business Intelligence wirklich kennen, werden ihren Customer Lifetime Value oder CLV kennen. Aufbauend auf der Messung der generierten Umsätze können Sie hochrechnen, wie viel Wert diese Messe generiert hat, indem Sie die Anzahl der gewonnenen Kunden mit dem CLV multiplizieren. (Wenn Sie als Eventmanager Ihren Wert unter Beweis stellen und Ihre Budgets rechtfertigen möchten, ist dies eine gute Möglichkeit, den Wert auf der C-Ebene zu kommunizieren).
Digitaler Verkehr

Eine weitere wichtige Sache, die Sie überwachen möchten, ist der digitale Verkehr zu Ihrer Website oder Ihren Landing Pages. Wenn Sie diese Metrik nicht bereits messen, sollten Sie es tun! Auf diese Weise können Sie leicht feststellen, ob sich der Verkehr nach der Messe verändert hat.

Zwei Möglichkeiten, wie Leute Ihre Website finden können, sind der direkte Verkehr und die organische Suche (d.h. die Eingabe Ihres Namens in die URL-Leiste und die Suche nach Ihrem Unternehmen über Google oder andere Suchmaschinen). Die Messung der Veränderungen bei beiden Arten von Verkehr ist wichtig. Wenn Sie außerdem eine Landing Page speziell für Ihre Messebesucher erstellen, sollten Sie auch die Besuche dieser URL verfolgen.
Einfluss der sozialen Medien

Eine Messe ist eine hervorragende Möglichkeit für Sie, Ihre Reichweite in den sozialen Medien auszubauen. Sobald Sie Ihre Messe abgeschlossen haben, ist es eine gute Idee, sich jeden Ihrer Social Media-Kanäle anzusehen und zu sehen, welche einen Anstieg des Datenverkehrs und/oder des Engagements und um wie viel zeigen. Mit Facebook ist es ziemlich einfach, die Zahlen mit verschiedenen Metriken vor Ort selbst zu verfolgen, oder es gibt verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Tools, die es erleichtern, in die Zahlen einzutauchen und genau zu sehen, wie effektiv Ihre Messe beim Aufbau von Einfluss in den sozialen Medien war.

Sobald Sie Ihren ROI von Messen ermittelt haben, können Sie entscheiden, wie nützlich diese Marketingmethode für Ihr Unternehmen ist! Nachdem Sie Ihre Daten gesammelt haben, könnte es für Sie an der Zeit sein, in den kommenden Monaten noch einige weitere Messen zu buchen oder vielleicht Ihre Methoden zur Kontaktaufnahme mit den Besuchern umzustellen.