Messestand planen – aber richtig!

Eine Messe ist für jedes Unternehmen eine repräsentative Möglichkeit, die Leistungen und das Unternehmen selbst, seinen Kunden und Interessierten im besten Licht darzustellen. Dafür muss auch der Messestand von Profis geplant werden und genau nach den individuellen Wünschen und Anforderungen des Auftraggebers hergestellt werden. Jede Messe bedeutet eine Investition von Ressourcen, Zeit und vor allem Geld. Da ist es besonders wichtig, dass alle Hand-in-Hand arbeiten, denn von jedem einzelnen Faktor kann der Erfolg der Messe abhängen.

Messestand und Auftritt planen lassen – Hilfe von Profis.

Der Geschäftsführer eines Unternehmens kennt sich mit seinen Produkten und der Branche bestens aus. Nicht jeder Chef ist aber gleichzeitig auch ein aufmerksamer Designer oder guter Handwerker. Einen Messestand planen bedeutet aber, ihn von Anfang an professionell und gut durchdacht konzipieren zu lassen, damit bei der Umsetzung alles gelingt. Dazu gehört nicht nur die perfekte Optik, die Integration von Licht und Medien, sondern auch Barrierefreiheit, interessante und abwechslungsreiche Gespräche und motivierte Mitarbeiter.

Achtung:

Messestand planen + realisieren

nicht ausreichend für Ihren Messeerfolg!

Im Kern geht es bei einem Messeauftritt, um zwei Herausforderungen.

  1. Wie fülle ich den Messestand mit den richtigen Besuchern?
  2. Wie erziele ich aus den Kontakten mehr Kontrakte?

Genau darauf sind wir spezialisiert. Sie erhalten sogar eine Geld zurück Garantie. Lernen Sie uns bei einem Vortrag kennen! Fragen Sie nach konkreten Zahlen. Wissen Sie was, rufen Sie doch einfach jetzt kurz an 07307-956564

Die TOP 5 Tipps für einen attraktiven Messestand sind:

1) Barrierefreiheit gehört heute selbstverständlich zu einer zwanglosen Kommunikation mit allen Zielgruppen dazu. Unternehmen, die sich nicht barrierefrei präsentieren, haben schnell einen negativen Ruf weg und sind zudem in der Kritik von Betroffenen. Bevor sich deren Stimme einen Weg durch die sozialen Medien bahnt, muss der Messestand so geplant werden, dass er für alle Besucher barrierefrei zu erreichen ist.

2) Langeweile sorgt für leere Messestände, denn nichts ist heutzutage schlimmer auf einer Messe, als ein sitzender Vertreter mit Visitenkarten, der neben seinem Produkt darauf wartet, dass die Kunden zu ihm kommen. Aktive Ansprache, attraktive Gestaltung, und ein Angebot, dass die Standbesucher begeistert oder unterhalten wird. Geben Sie den Messebesuchern einen guten Grund, gerade Ihren Stand für einen Besuch auszuwählen.

3) Verwenden Sie finanzielle Mittel sinnvoll. Besonders bei den Give-aways sollten Messeaussteller auf sachkundige Werbeartikel-Vertreter zurückgreifen. Ein kostenloses Geschenk wird überaus positiv aufgenommen, es muss allerdings passend und angemessen sein. Trotzdem muss es Aufmerksamkeit und Begeisterung hervorrufen.

4) Vollgestopfte Messestände, die keinen Platz für Besucher lassen, finden sich leider noch zu häufig auf den bedeutenden Messen. Aber der Platz im Messestand ist teuer und damit wertvoll und sollte nicht mit Displays, Theken, Bannern oder Regalen zugestellt sein. Geben Sie Ihren Besuchern Raum und die Möglichkeit, sich in Ruhe alle Produkte anzusehen. Auch für das persönliche Gespräch muss ausreichend Platz sein.

5) Motivierte Mitarbeiter sind die Basis für jeden Messeerfolg. Wer einen Messestand planen muss, kommt an der guten Auswahl von Mitarbeitern nicht vorbei.
Sie brauchen noch mehr Tipps und Ratschläge, wie Sie Ihren Messestand planen und dabei Ihr Unternehmen und seine Produkte so überzeugend und interessant präsentieren können, dass die Messe sich in gesteigertem Umsatz wiederspiegelt?

Ideen und Praxiswissen zum Thema Messestand planen finden Sie im Report.

Einen Messestand planen von A bis Z

Fehler auf einer Messe sind nicht mehr gut zu machen. Viele Interessierte und damit potentielle Kunden sind schnell am Messestand vorbeigegangen und ohne Kontaktdaten für immer verloren. Ein Messestand planen fängt bei A an und hört bei Z auf, – eine Menge Fehler können dabei passieren, die sich negativ auf den Umsatz und das Wachstum des Unternehmens auswirken.

Weitere Kriterien, um Ihren Messestand zu planen, finden Sie hierüber