Messetraining für den B2B Messeprofi aus Heilbronn

B2B Fachmesse erfordern eine ganz besondere Ausbildung des Messeteams. Mitarbeiter treffen auf alle Player des Einkaufsprozesses auf Kundenseite. Auf der Messe agieren Standmitarbeiter, die keine vertriebliche Ausbildung haben. Diese müssen trotzdem mit den Interessenten ein erstes vertriebliches Gespräch führen können, ohne diesen zu langweilen. Im Messetraining Heilbronn: Das gesamte Team lernt und vertieft, in vielen Übungen, die einzelnen Facetten des Messegespräches. Das Training findet statt mit Geld zurück Garantie.

 

Welche Elemente umfasst das Messetraining?

  • Sie möchten bei einem Besucher neue Lösungsvorschläge ins Gespräch bringen? Wie tun Sie es!
  • Wie kommen Sie am Messestand mit einem Besucher in Kontakt?
  • Auf welche Weise nutzen Sie den Besuchsbericht, damit er ein echtes Wertpapier wird?
  • Wie lässt sich während der Messe der Stammkundenbestand ausbauen?
  • Der Transfer der erlangten Erkenntnisse in den Alltag des Messeauftrittes.
  • Was machen Sie mit zeitaufwändigen Besuchern und in komplizierten Situationen?
  • Wie können Sie die Aufmerksamkeit des Messebesuchers gewinnen bzw. die wahren Bedürfnisse herausfinden?
  • Nach welchem Prinzip qualifizieren Sie den Interessenten, damit mehr Zeit für die wichtigen Kontakte bleibt?

Wir trainieren Ihre Messemitarbeiter im bewährten Heilbronner Messetraining mit modernen Techniken in Bezug auf das Beginnen und Führen von zielführenden Verkaufsgesprächen. Als Folge ergibt sich eine höhere Zahl von guten Besucherkontakten. Hierdurch erhält Ihr Team mehr Anknüpfungspunkte für den Vertrieb Ihrer Produkte.

Weswegen wäre es vorteilhaft, trotzdem ein Messetraining zu buchen, obschon Ihr Team vermutlich aus lauter „alten Hasen“ besteht?

Die Frage ist leicht zu beantworten: Weil sich Ihre Vertriebsmitarbeiter aus Heilbronn auf sehr ungewohntem Terrain aufhalten. Ihre Arbeit tägliche Arbeit bezieht sich komplett auf andere Aufgaben. Anders gesagt: Es werden am Messestand andere Fähigkeiten benötigt als im normalen Vertrieb. Alte Hasen feilen an bewährten Techniken und gewinnen neue Einsichten.

Wie verhält man sich gegenüber einem distanzierten Besucher?

Ohne Zweifel ist Ihnen der Umstand vertraut: Der Interessent wirkt irgendwie zugeknöpft. Er scheint etwas zu suchen, rückt damit aber nicht wirklich raus. Ein Bereich, dem im Messetraining ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird: Der rechte Umgang mit solchen verschlossenen Standbesuchern. Ein Bekannte sagte einmal, dass es diesen Typ von Messebesucher nur ausserhalb von Heilbronn gibt.

Für ein Messetraining sind keine Gelder mehr vorhanden, weil Ihr Etat schon völlig ausgeschöpft ist?

Etwas wissen wir bereits: Ein Messestand kann keine Kontakte herstellen. Ein Unternehmen mit einem geschulten Team realisiert dagegen auf der Messe neue Kundenkontakte. Es ist nicht mal ein moderner Messestand notwendig, um mit Interessenten produktive Verkaufsgespräche zu führen.  Der Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) beschreibt im Übrigen den Stellenwert von gut geschulten Messeteams auf seiner Homepage.

„Seit dem vergangenen Messetraining ist nicht mal ein Jahr vergangen…“

Ja, ein erneutes Wiederholungstraining zur Auffrischung macht durchaus Sinn. Die Universität St. Gallen ermittelte in einer Studie, dass es drei Facetten für den Messeerfolg gibt. Die Ausbildung des Vertriebsteams ist einer dieser Aspekte. Ein weiterer Punkt ist eine erfolgreiche Wechselbeziehung mit dem Messebesucher. Wählen Sie doch einfach die Thematik „typgerechte Messekommunikation“, das ist nur etwas für Messeprofis.