Messebudget planen

Stolperstein: Messebudget planen

Ein klassischer Fehler beim Messebudget planen besteht darin, dass zuerst der Messestand budgetiert wird und danach die Maßnahmen, um den Stand mit den richtigen Besuchern zu füllen. Dabei gilt doch: Besser ein kleiner Stand der voller neuer Interessenten ist als ein großer leerer Messestand.

Es geht auf der Messe nicht um die Größe der Standfläche, sondern um die Geschäftsanbahnung durch wertvolle Messekontakte. 

Messebudget planen

  1. Mitarbeiter
  2. Besuchermarketing
  3. Messestand
  4. Exponate

Nur die Mitarbeiter können aus einem Besucher einen Interessenten und daraus einen neuen Kunden machen. Deshalb hat das Invest in Ihre Mitarbeiter in ein entsprechendes Messetraining einen sehr hohen Stellenwert. Dies gilt es beim Messebudget planen zu berücksichtigen.

Messebudget planen

Ein professionelles Niveau beim Messestand und eine angemessene Standgröße ist wichtig, doch ich habe in den letzten 15 Jahren nicht ein Einziges mal davon gelesen, dass sich die Zahl der qualifizierten Messekontakte signifkant erhöht hätte, als der Stand von einem günstigeren Systemstand auf einen größeren Individualstand umgestellt wurde.
Und es gibt sogar eine Studie aus der Schweiz dahingehend, dass die Größe des Messestandes nicht wirklich entscheidend ist. Dies gilt es beim Messestand planen zu beachten. Den Link zur Studie finden Sie im Report.

Demgegenüber erhöht sich, nachgewiesenermaßen, der Messeerfolg durch sinnvolles Besuchermarketing. Das Besuchermarketing setzt dabei bereits im Vorfeld der Messe an. Einladung von Interessenten und telefonisches Nachfassen der Kontakte vor der Messe. Eine Investition in ein Telefontraining ist von nachhaltigem Nutzen. Pressemitteilungen, um das Interesse der Medien zu bedienen. Genauso wichtig ist das Besuchermarketing direkt auf dem Messestand. Zahlen über die Wirksamkeit von Besuchermarketing erhalten Sie im Rahmen des Webinares: Wie Sie wertvolle Messekontakte erzielen und dadurch mehr Aufträge generieren!

Dies bedeutet nicht, dass Sie jetzt mehr Geld für Messetraining und Besuchermarketing ausgeben müssen, als für den Stand an sich. Das ist aufgrund der Kostenstrukturen für den Messestand und die Ausstellungsfläche oft nicht möglich.

Was ich meine ist: Es macht Sinn zuerst die Messebudgets für das Messetraining und das Besuchermarketing zu planen und anhand des verbleibenden Messebudgets die Standgröße und den Messebau zu definieren.

Messebudget planen

Weitere Artikel für Ihren Messeerfolg. Abseits vom Messebudget planen. Die aktuellen Messetermine in Frankfurt.

Beratung Vertrieb

Guten Tag, Sie bestimmen, wie wir die erste Zusammenarbeit starten. JA, ich möchte meinen Vertrieb weiter entwickeln. NEIN, ich möchte Erstmal erfahren wie das mit

Weiterlesen »