TechnologieMesse:
Ihr effizientes Messetraining in der Gegend von Erlangen

Geschäftsanbahnungen von neuen Aufträgen auf technischen Fachmessen.

  • Das Messegespräch – wie kann es verbindlich geführt werden?
  • Wie gelingt es Ihren technischen Erlanger Mitarbeitern, zu unbekannten Leuten am Messestand eine Beziehung aufzubauen?

Welchen Stellenwert hat ein vorbereitendes Messetraining für den B:B Messeerfolg?

Das Messeteam empfindet grundsätzlich den Aufenthalt am Stand einer Fachmesse als stressig und ungewohnt. Malen Sie sich einmal aus, Sie müssten in der Bahnhofshalle in Erlangen jeden Tag durchschnittlich neun Stunden pausenlos Unterhaltungen anfangen, und dies mit Ihnen gänzlich unbekannten Leuten. Wobei ein Döner oder Burger auf die Schnelle in der Regel das Mittagessen bildet. Wie stünde es mit der Qualität der Gespräche in so einer Athmosphäre? Genau deshalb ist ein motiviertes Team von Mitarbeitern für den Erfolg der Messe im Raum Erlangen ein entscheidendes Kriterium. Es ist allein Ihr Team von Mitarbeitern und nicht der Messestand, welches die ersten Geschäftsbeziehungen zu potentiellen Kunden aufbaut. Unterstützen Sie deshalb Ihr Erlanger Team mit einem wirkungsvollen Messetraining, um es für effektive verbindliche Gespräche in einer schwierigen Umgebung vorzubereiten. Es ist eine Fehlannahme, zu meinen, dass sich erfahrene Vertriebsmitarbeiter auf einer Fachmesse wie zu Hause fühlen.

Kriterien des Messetrainings

  • Stammkunden sind das Rückgrad jedes Unternehmens. Wie kann man während der Messe deren Bestand vergrößern?
  • Nach welchem Prinzip gewinnen Sie mittels zielgerichteter Selektion der Besucher mehr Zeit für die wirklich lohnenden Kontakte?
  • Wie kommen Sie am Messestand einfach mit den Besuchern in Kontakt?
  • Mit welchen Worten können Sie einen fremden Kunden für neue Lösungen begeistern, die er noch nicht kennt?
  • Auf welche Weise nutzen Sie den Besuchsbericht, damit er ein wirkliches Wertpapier wird?
  • Wie motiviert man sich man am Messestand immer wieder neu?
  • Was ist die geeiegnetste Möglichkeit, um die wahren Bedürfnisse zu ermitteln und direkt das Interesse zu wecken?
  • Was tun im Umgang mit schwierigen Situationen beziehungsweise zeitintensiven Besuchern?
  • Von einem wirkungsvollen Messetraining profitieren auch „alte Vertriebshasen“.
  • Wie beenden Sie ein Gespräch elegant, wenn kein echtes Interesse zu erkennen ist?
  • Der Transfer der gewonnenen Erkenntnisse in den Alltag auf der Fachmesse.


Zugegeben, manche Personen haben die Gabe des systematischen Erfragens und aktiven Zuhörens von Natur aus. Fakt ist dagegen: Fast allen Verkäufern wurde diese Fähigkeit in der Ausbildung nicht oder kaum beigebracht. Das zielführende Trainieren zum Beginnen und Führen von erfolgversprechenden Messegesprächen, geschieht im bewährten Erlanger Messetraining. Demzufolge ergeben sich bedeutend mehr Anknüpfungspunkte für den Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Wieso wäre es von Vorteil, dennoch in ein Messetraining zu investieren, obwohl Ihr das gesamte Team Ihrer Vertriebsmitarbeiter scheinbar aus lauter „alten Hasen“ besteht?

Die Antwort: Weil die Schwerpunkte der Tätigkeit Ihrer Vertriebler üblicherweise ganz woanders liegen und sie sich auf der Fachmesse in Stuttgart weitab von ihrer Komfortzone befinden. Kurz gesagt, werden auf einer Messe andere Fähigkeiten benötigt als im normalen Vertriebsalltag.

Wie geht man mit introvertierten Besuchern der Messe um?

Bestimmt ist Ihnen der Umstand vertraut, wenn ein Interessent irgendwie reserviert wirkt bzw. scheinbar etwas sucht, hingegen keine Lust hat, damit rauszurücken. Im Messetraining üben Sie den entsprechenden Umgang mit solchen distanzierten Standbesuchern. Denn immer wieder werden bei diesen Personen Ansatzpunkte erkennbar, welche man im ersten Moment möglicherweise übersieht, jedoch ein beträchtliches Verkaufspotenzial versprechen.

Für ein Messetraining sind keine Mittel mehr vorhanden, da Ihr Budget schon vollständig verplant ist?

Der Messestand allein ist nicht in der Lage, Gespräche mit Interessenten zu beginnen, das wissen wir bereits. Ein gut geschultes Team von Vertriebsmitarbeitern besitzt hingegen diese Kompetenz. Und wenn es sein muss, genügt die leere Standfläche für ein gutes Verkäuferteam, um mit Messegästen produktive Verkaufsgespräche zu führen. Den Stellenwert von gut ausgebildeten Vertriebsmitarbeitern beschreibt nebenbei bemerkt auf seiner Website der Verband der deutschen Messewirtschaft.

Seit dem letzten Messetraining sind nicht mal 12 Monate vergangen…

Es ist definitiv sinnvoll, ein erneutes Wiederholungstraining zu buchen. Die Universität St. Gallen fand in einer Studie heraus, dass es 3 hauptsächliche Aspekte für den Messeerfolg gibt. die Schulung der Vertriebsmitarbeiter ist einer dieser Faktoren. Ein effektiver Kontakt mit dem Besucher ist ein weiterer Hauptpunkt. Möglicherweise macht es in Ihrem Fall Sinn, das Thema „typgerechte Messekommunikation“ anzugehen, denn dies ist lediglich etwas für Messeprofis. Gut geeignet für Vertriebsmitarbeiter, die auch mit Typen klar kommen sollen, zu denen sie im Grunde gar keinen „Draht“ besitzen.