5 Wege zur Verbesserung Ihres Messe-ROI

Die persönliche Interaktion ist der beste Weg, um sinnvolle Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen. Deshalb sind Messen und Branchenveranstaltungen für viele kleine Unternehmen so wertvoll. Aber wie wir alle wissen, kostet die Teilnahme an Messen Zeit – und Geld! Wie können Sie bei so viel Geld, das für Messen ausgegeben wird, sicherstellen, dass Sie den größten Knall für Ihr Geld bekommen? Hier sind fünf Möglichkeiten, Ihren Messe-ROI zu verbessern.
1. Entwickeln Sie eine Strategie für den Inhalt vor der Messe.

Eine hervorragende Strategie für die Inhalte vor der Messe ist der Schlüssel zur Maximierung des ROI. Die Erzeugung von Begeisterung und Aufregung im Vorfeld der Messe kann den Unterschied ausmachen, wenn Sie erst einmal auf der Messe sind. Sie können dies erreichen, indem Sie Inhalte erstellen, die den Wert Ihrer Marke und Ihres Unternehmens sowie den Wert, den potentielle Interessenten beim Besuch Ihres Standes gewinnen, veranschaulichen.

Hier sind einige Ideen, um Ihr Content-Marketing im Vorfeld der Veranstaltung in Gang zu bringen:

Planen Sie Termine im Voraus: Wenn Sie Zugang zu einer Teilnehmerliste haben, wenden Sie sich an jeden, der für Ihr Produkt geeignet erscheint. Geben Sie ihnen einen kurzen Überblick über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt und fragen Sie sie, ob sie 5 bis 10 Minuten Standzeit einplanen möchten.
Werben Sie für Ihren Stand: Sagen Sie Ihren Interessenten in erster Linie, wo sie Sie finden können. Geben Sie ihnen eine Standnummer und stellen Sie ihnen eine Karte oder ein Erkennungsmerkmal Ihres Standes zur Verfügung.
Passen Sie den Inhalt auf das Thema der Veranstaltung an: Viele Fachveranstaltungen haben ein übergreifendes Thema. Arbeiten Sie dieses Thema in Ihren Redaktionskalender ein und erstellen Sie verschiedene Arten von Inhalten, die dieses Thema behandeln. Verteilen Sie diesen Inhalt dann an eine Liste von Veranstaltungsteilnehmern.
Nutzen Sie die sozialen Medien: Verwenden Sie Veranstaltungs-Hashtags und spezifische Seiten, um für Ihre Inhalte zum Thema der Veranstaltung zu werben. Soziale Medien ermöglichen es Ihnen, jede Art von Anziehungskraft, die die Veranstaltung erlangt hat, zu nutzen und sie zur Erzeugung Ihrer eigenen Begeisterung zu nutzen.

2. Generieren Sie Medienberichterstattung auf der Messe.

Der Besuch des Messestandes ist die Hauptquelle für die Generierung von Messe-Leads – aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen. Wenn eine Veranstaltung groß genug ist, wird das gastgebende Unternehmen wahrscheinlich Blogger, Nachrichtenagenturen und Branchenführer einladen, um die Presse zu informieren. Dies bietet Teilnehmern wie Ihnen eine einzigartige Gelegenheit, eine große Medienberichterstattung über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu sichern. Aber es ist wichtig zu beachten, dass Sie nicht einfach erwarten können, dass Reporter an Ihrem Stand vorbeikommen und um ein Interview bitten!

Medienunternehmen schließen ihren Veranstaltungsplan Monate im Voraus ab, daher müssen Sie ihre Aufmerksamkeit frühzeitig auf sich ziehen, um die von ihnen angebotene Publicity wirklich zu nutzen. Ein guter Weg, dies zu tun, ist es, eine Medienliste zu erhalten und dann Interviews und Demos im Voraus zu planen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Berichterstattung über die Messe ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit erhält.
3. Optimieren Sie Ihren Messestand.

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, dass sich Ihr Stand von anderen abhebt, wenn Sie neue Besucher und Interessenten anziehen wollen! Aber denken Sie daran, dass Ihr Endziel darin besteht, Interessenten in Kunden zu verwandeln. Die Messebesucher mögen zu Ständen mit auffälligen, effektvollen Designs strömen, aber Sie werden Ihren ROI nur dann steigern, wenn Sie etwas Substantielles anbieten.

Befolgen Sie diese Schritte, um Besucher an Ihren Stand zu bringen – und wandeln Sie sie in Leads um, bevor sie den Stand verlassen.

Heben Sie Ihre Produkte hervor: Besucher sollten mit einer klaren Vorstellung von Ihrem Angebot, dem Grund für die Notwendigkeit und einem nächsten Schritt oder Aufruf zum Handeln gehen.
Nutzen Sie Werbegeschenke, um die Konversion und die Spannung zu erhöhen: Werbegeschenke und Wettbewerbe sind eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihr Publikum während einer Messe zu begeistern.
Sorgen Sie dafür, dass Ihr Stand auffällig, aber organisiert ist: Schließlich ist Ihr Stand der Star der Show!

4. Denken Sie an die Nachbereitung der Messe.

Angenommen, Sie haben an Ihrem Stand gut abgeschnitten, dann sollten sich die Teilnehmer bereits auf Ihre Anrufe freuen. Wenn das der Fall ist, haben Sie Ihr Hauptziel erreicht – die Förderung Ihres Produkts und die Herstellung einer Beziehung zu potenziellen Kunden. Aber es ist wichtig, dass Sie genauso viel Gedanken und Mühe in Ihre Nachfolgestrategie stecken. Ziehen Sie diese Schritte in Betracht, um Ihren Messe-ROI zu verbessern:

Sofortige Folgemaßnahmen
Erinnern Sie sie an Ihren Stand und Ihre Marke
Personalisieren Sie Ihre E-Mails

5. Analyse nach der Messe.

Jetzt, da die Messe vorbei ist und Sie Ihren ROI berechnet haben, haben Sie vielleicht noch Fragen zum Wert von Messen und Branchenveranstaltungen.

Beginnen Sie damit, Ihren ROI dieser Messe mit dem durchschnittlichen ROI Ihrer Veranstaltung zu vergleichen. Haben Sie besser oder schlechter abgeschnitten? Sehen Sie auch, wie sich die Anzahl der Ergebnisse mit dem durchschnittlichen ROI Ihrer Marketingkampagne deckt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr ROI auf Ihrer letzten Messe unter dem Durchschnitt lag, prüfen Sie Ihre Methoden und sehen Sie, was Sie zur Verbesserung Ihrer Leistung optimieren können.