Verkaufstraining

für Ihre Mitarbeiter mit Kundenkontakt.

Nicht nur die Verkäufer,
sondern alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt
benötigen vertriebliches Know-How

Live-Online & persönlich vor Ort

Training

Nur angewandtes Wissen, bringt die PS auf die Straße.

Pragmatisch

Praktische, sofort umsetzbare Lösungen.

Transfer

Konkreter Maßnahmenplan für die Umsetzung.

Basisverkaufstraining – Das grundlegende Handwerkszeug

Verkaufsgespräch & Verkaufspsychologie

  • Warum kaufen Kunden. Verhaltensökonomik nach Prof. Dr. Thaler.
  • Die Elemente des strukturierten Verkaufsgespräches trainieren für mehr Sicherheit
  • <
  • Nonverbale Kommunikation und Körpersprache.
  • So erkennen Sie strukturiert den Bedarf des Kunden!
  • Gewinnende Argumentation und verbindlicher Gesprächsabschluss
  • Erfolgsbegleitung im Außendienst, für den Transfer von Wissen in den Alltag
  • Wirksamer Umgang mit Kunden, die nicht mein Typ sind. Damit Sie mehr Abschlüsse tätigen können.
  • aktives Training. Gruppenübungen auch im Online Training.
  • Vertriebstraining auch in Englisch

Aufbauend auf dem grundlegenden Handwerkszeug

Warum fehlt da das Thema Neukundenakquise?

Zunächst einmal gehört das Handwerkszeug für die Neukundenakquise zum grundlegenden Handwerkszeug eines Verkäufers. Und das ist im Basisverkaufstraining enthalten. Darüberhinaus ist das Thema Neukundenakquise, in den meisten Fällen, zunächst keine Aufgabe für das Verkaufsteam. Sie ist zuerst eine Aufgabe für den Vertriebsleiter. Er muss zuerst die strategische Analysen für die Neukundenakquise durchführen. Danach gilt es die Kundensegmente, die Kundenzugangswege und die Prozesse zu definieren und auszutesten. Natürlich kann er Teilaufgaben daraus an einen seiner sehr guten Verkäufer delegieren. Das Ergebnis der Testphase sind erste lukrative Aufträge und ein Kennzahlensystem. Dieses hilft dem Vertriebsleiter dabei, das Akquisesystem zu skalieren, zu verfeinern und das restliche Verkaufsteam onzuboarden. Und genau dafür, macht dann ein maßgeschneidertertes Verkaufstraining Sinn. Vielleicht sogar ein salescamp in Form eines Zirkeltrainings.  Übrigens, die BAFA unterstützt die Entwicklung eines Neukundenakquisekonzeptes. Wir sind BAFA gelistet, das bedeutet für Sie, dass Sie für 50% invest 100% Beratung und Nutzen von uns erhalten können. Dank der BAFA Förderung.

Wie Sie davon profitieren, einfach anrufen. 0170 – 1294773.

Durchführbar in folgenden Varianten

Fachcoaching

Intervalltraining

sport, push-up, strength training

Intensivtraining. 1-2 tägig

Train on the job
Begleitung bei der Umsetzung

Zirkeltraining
salescamp

“… Also ich konnte mir im Vorfeld des Seminars nicht vorstellen wie in nur 2 Tagen so etwas komplexes wie Vertrieb gut dargestellt werden kann. Als Resumée kann ich  das Seminar bei Herrn Kolb weiterempfehlen, da in kurzer Zeit viel verwertbares Wissen vermittelt und in Übungen gleich angewandt wurde …“
Herr Haas; Gemeindewerke Gilching

“… ich war sehr gespannt auf die Schulung und bin mit einer positiven Vorspannung reingegangen. Dabei war ich neugierig darauf, wie das Vertriebsseminar online funktionieren kann. Es war für mich ein Experiment, ein gelungenes Experiment. Ich empfand es dann super zum Trainieren, weil es eine Kleingruppe war. …“
Alexander M., APROVIS Energy Systems GmbH

MEssetraining

Ihre Nachricht per Mail!  oder

[forminator_form id=“10015″][/forminator_form]

Was das VDI – Wissensforum seinen Kunden anbietet…

Training technischer Vertrieb Vertriebsingenieur. technischen Vertrieb
technischer Vertrieb Vertriebsingenieur Vertriebstraining

Einfach noch ein paar Kundenstimmen…

“… Herr Kolb ist sehr individuell und prägnant auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Ich konnte wertvolle Inhalte aus dem Seminar mitnehmen. Diese haben genau auf die Schwachstellen gepasst, um unseren Vertrieb zu verbessern. Wichtig für mich war auch die Technik, um bei der telefonischen Kaltacquise an den richtigen Ansprechpartner heranzukommen.  …“
J. Müller; Geholit-Wiemer

“… Das Seminar kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Herr Kolb war sehr kompetent. Er hat gut verständlich erläutert mit vielen direkten Anwendungen. … ich hatte sogar schon ein erfolgreiches Telefongespräch. Das ist ja wie Magie! 🙂 …“
Herr Nils Müller

MEssetraining

Ihre Nachricht per Mail!  oder

[forminator_form id=“10015″][/forminator_form]

Einige mögliche Trainingsinhalte zu Ihrer Inspiration

Verkaufsgespräch & Verkaufspsychologie


  • Warum kaufen Kunden. Verhaltensökonomik nach Prof. Dr. Thaler.
  • Die Elemente des strukturierten Verkaufsgespräches trainieren für mehr Sicherheit
  • Nonverbale Kommunikation und Körpersprache.
  • So erkennen Sie strukturiert den Bedarf des Kunden!
  • Gewinnende Argumentation und verbindlicher Gesprächsabschluss
  • Erfolgsbegleitung im Außendienst, für den Transfer von Wissen in den Alltag
  • Wirksamer Umgang mit Kunden, die nicht mein Typ sind. Damit Sie mehr Abschlüsse tätigen können.
  • aktives Training. Gruppenübungen auch im Online Training.
  • Vertriebstraining auch in Englisch

Telefontraining: Akquise & Service


  • Wie motiviere ich mich selbst.
  • Den richtigen Anprechpartner finden bei der Neukundenakquise
  • Das Sekretariat elegant umschiffen.
  • In 4 Schritten zum Termin.
  • Umgang mit Einwänden. Schlüsselformulierungen
  • Vereinbaren eines webcasttermines
  • Kundenreferenzen am Telefon effektiv einholen
  • Service: Beschwerden am Telefon bearbeiten
  • Telefonskripte individuell bearbeiten
  • Telefontraining auch in Englisch

Bestandskundenausbau in Corona Zeiten

Das Seminar Bestandskundenausbau richtet sich nicht nur an die Vertriebsmitarbeiter, sondern explizit an alle Mitarbeiter mit Kundenkundenkontakt. Oftmals sind es die „normalen“ Mitarbeiter, welche viel mehr Kontakte zu den bestehenden Kunden haben. Im Seminar Bestandskundenausbau wird trainiert, wie diese „vertriebsfernen“ Kontakte systematisch genutzt werden können, um zusätzliche Verkaufschancen zu entdecken. Welche dann der Vertrieb nachverfolgt und finalisiert.
  • Was Vertrieb eigentlich bedeutet und warum es nichts mit anhauen, umhauen und abhauen zu tun hat.
  • Die grundlegenden Vertriebstechniken. Das strukturierte Vertriebsgespräch, damit der Sachbearbeiter, die Aktivitäten des Verkäufers einschätzen und nachvollziehen kann.
      • Beziehungsaufbau;
      • Kundenergründung;
      • Neugierde erzeugen;
      • Bedarf wecken:
      • Buyercenter
  • Wie finde ich bei meinem Kunden Ansprechpartner  heraus, was er noch in der pipeline hat? Oder welche Interessen und Bedürfnisse abseits dem aktuellen Projekt in der Firma noch vorliegen?
  • Die costumer journey als Kundenkontaktmap nutzen
  • Wie öffne ich den Weg in eine andere Abteilung oder Niederlassung des Kunden
  • Wann und wie übergebe ich an den Vertrieb, denn meine Hauptarbeit ist und bleibt etwas anderes
  • Kundenreferenzen einfach und strukturiert einholen.
technischer Vertrieb Aufgaben