11 großartige Tricks für Ihren Messeerfolg – Teil2

In Teil1 haben wir fünf Kreativitätstechniken betrachtet, um neue Ideen für Ihre Messe zu finden. Jetzt geht es zusätzlich auch um die Frage, wie Sie mit neuen Ideen umgehen können.

  1. Akzeptieren Sie das Unerwartete

Viele der größten Entdecker der Geschichte und Erfinder sind über ihre größte Entdeckung recht unerwartet gestolpert. Oft suchen wir nach etwas und dabei liegt die Lösung schon auf dem Tisch, nur eben in einer unerwarteten Form.

  1. Bringen Sie etwas Magie in Ihr Denken

Wenn Sie „Was wäre wenn“-Fragen stellen, erweitern Sie Ihr Denken und bereiten sich für neue, kreative Ideen vor. Was wäre, wenn Geister und Kobolde auf der Ausstellung herumschweifen würden? Was, wenn die Ausstellungsstände fliegen könnten und sich selbst in der Halle vor den Hauptklienten positionieren könnten? Was, wenn nur Leute, die eine spezielle Brille tragen, Ihren Ausstellungsstand sehen können? Was wäre, wenn Sie diese Übung probieren würden?

  1. Bezwingen Sie den Drachen

Drachen rufen Angst hervor, und Ängste stehen oft im Weg wenn es darum geht, neue und kreative Dinge zu realisieren. Viele Aussteller wollen nur Dinge ansprechen, wo keine Ängste vorhanden sind. Sie fürchten das Unbekannte und fürchten das Versagen gegenüber dem Besucher. Dabei treten die meisten Dinge im Leben gar nicht ein, vor denen man Angst hat. Überlegen Sie einach mal vor was Sie im letzten Jahr Angst hatten? Wieviel davon ist eingetreten? Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich die teuflischen Kreaturen an, die Sie zurückhalten, vor, während und nach der Show. Welche Drachen können Sie bezwingen?

Einige Standmitarbeiter scheuen sich davor unbekannte Besucher anzusprechen, weil sie dabei eventuell etwas falsch machen könnten. Indem Sie den Besucher einfach weiterlaufen lassen, machen sie es zu 100%  falsch, weil sie eine Chance verstreichen lassen.

  1. Lernen Sie von den Anderen

Es gibt zahlreiche Menschen und Situationen, von denen Sie lernen können. Der Schlüssel ist, offen und empfänglich zu sein, und essenziell bereit zu sein, lebenslang zu lernen. Schauen Sie in die Vergangenheit und lernen Sie von historischen Persönlichkeiten, holen Sie sich Ideen von innovativen Menschen, lernen Sie von den Fehlern anderer, nutzen Sie Ideen von Mustern und Zyklen in der Natur. Wo können Sie nach einer magischen Formel suchen? Im kostenfreien Report finden Sie Lösungsansätze, die von Anderen erfolgreich genutzt wurden. Sie lernen auch von anderen, indem Sie Ihren Mitarbeitern ein Messetraining ermöglichen.

  1. Der Risikomuskel

Wenn Sie den Mut haben, etwas anderes zu tun, nehmen Sie ein Risiko in Kauf. Es braucht Mut, Pioniergeist und Abenteuergeist, um unbekannte Möglichkeiten zu suchen und zu realisieren. Wie können Sie diesen Risikomuskel trainieren?

  1. Glauben Sie an Ihren Erfolg

Thomas Edison hat einmal gesagt: „Der Wert einer Idee liegt darin, diese zu nutzen.“

Alles was Sie jetzt brauchen ist Ihr magischer Zauberstab, um die Ideen in die Realität umzusetzen. Mit welchen Ideen werden Sie starten?