Verkaufen auf der Messefläche.

Auch wenn es Ihre Angestellten gewohnt sind, mit einer Person im direkten Kontakt zu verkaufen, erinnern Sie sie daran, dass das Verkaufen bei einer Trade Show ein ganz anderes Kaliber ist. Es ist hektischer, schneller, unkonzentrierter, der Gesprächspartner ist nicht vorqualifiziert…. Teilen Sie ihnen mit, dass sie normalerweise um die Aufmerksamkeit eines Kunden wetteifern müssen (sehr gut möglich dass das im Hör- oder Sehfeld eines direkten Konkurrenten passiert). Elemente wie eine professionelle Einstellung, eine positive Körpersprache und Augenkontakt sind dabei wichtige Dinge, wenn mit einem Kunden kommuniziert wird. Wenn der Besucher aufmerksam mit Ihrem Mitarbeiter agieren soll und nicht mit dem Kopf beim Wettbewerber sein soll.

Nehmen Sie sich im Vorfeld die Zeit, um Antworten auf mögliche Fragen vorzubereiten und zu trainieren. Im Training des Standteams ist dies ein Thema.

 

Die Umgebung.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Personal weiß, wo die sanitären Anlagen zu finden sind…, Nein darum geht es nicht. Kennen Ihre Mitarbeiter den Aufbau Ihres Standes? Stellen Sie sicher, dass jedes Teammitglied noch vor der Messeeröffnung weiß, wo die vorrätigen Werbeartikel, die Prospekte, und alles andere ist, das sie vielleicht brauchen um einen Verkauf oder einen Lead eigenverantwortlich abzuschließen. Nichts jagt einen möglichen Kunden schneller davon, als ein unorganisierter Angestellter.

Zusätzlich wäre es gut, Ihre Mitarbeiter darüber zu informieren wo evtl. zusätzlich gebuchte Konferenzräume auf dem Messegelände liegen oder das nächste Restaurant. Manchmal ist es nötig, mit einem Kunden einen ruhigeren Ort aufzusuchen um einen Deal abzuschließen.

Erwägen Sie, einen Trade Show Coach mitzunehmen

Wenn Sie Mitarbeiter auf die Messe mitnehmen, die noch nicht so häufig auf einer Fachmesse dabei waren, oder wenn Sie das Kommunikationsverhalten der Mitarbeiter weiterentwickeln möchten, lohnt es sich einen Coach zu mieten. Professionelle MesseCoaches unterstützen Firmen dabei, noch mehr aus Messebeteiligungen herauszuholen.

Coaches haben gesehen, was funktioniert, und noch wichtiger, was nicht funktioniert – und verstehen, was vor, während und nach der Messe getan werden muss, damit Ihre Messe so profitabel wie möglich wird. Sie sind auch in der Lage das Standteam vorab zu trainieren.